top of page
ESG Einblicke

ESG -
Was hat das mit meinem Unternehmen zu tun? 

Auswählen durch Klick

Eine kurze Zusammenfassung

Möglichkeiten und Chancen aus einem aktiven Nachhaltigkeitsprozess  

 Erkenntnisse aus dem politischen und gesellschaftlichen Umfeld

Bergsteiger
Megatend

Megatrend

Nachhaltiges Wirtschaften

Die Themen Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung erfahren aktuell und sicherlich auch in der Zukunft eine hohe Wahrnehmung in der Gesellschaft. Wir alle betrachten das private, politische und wirtschaftliche Umfeld sehr genau und fordern ein Umdenken in Sachen Nachhaltigkeit. Im Zweifel werden Produkte nicht mehr gekauft, Arbeitgeber gemieden, politische Parteien nicht mehr gewählt, Kredite nicht mehr vergeben, Immobilien mit Abschlägen belegt  u.v.m.

Zeitdruck ab 2023

Medien

Wir rechnen bereits ab Mitte 2023 mit einer sehr dynamischen Berichterstattung seitens der Medien. Dies wird einen sehr hohen Druck auf die handelnden Marktteilnehmer ausüben, die dann -auch ohne Regulatorik-, also freiwillig, Nachhaltigkeitsberichte abgeben werden.

 

Banken

Mitte 2023 rechnen wir mit einer Novelle der MaRisk, die bei den Banken angepasste Kreditvergabeprozesse auslösen werden. Wir vermuten daher eine um ESG-Themen ergänzte Befragung der Kreditnehmer und mit einer Bewertung der Ergebnisse, die sich auf die Kreditvergabe und den Zins auswirkt.

 

 

Kunden / Lieferkette

Große Unternehmen erwarten von Ihren Zulieferern klare und deutliche Hinweise auf Ihren CO2-Footprint sowie auf weitere ESG-Themen. Eine indirekte Berichtspflicht ist somit akut.

 

 

 

 

 

 

ESG-Quick-Check als Startschuss

Eine frühzeitige Beschäftigung mit den Inhalten und den Chancen, die die Nachhaltigkeit bieten kann, ist Sinn stiftend und der Startschuss mit einem ESG-Quick-Check fachlich wertvoll.

Chancen 

Chancen

Viele Unternehmer empfinden das Thema ESG als zusätzlichen bürokratischen Aufwand ohne Mehrwert. Diese Sichtweise ist nicht objektivierbar. Bei einem aktiven Umsetzen der ESG-Inhalte können für das Unternehmen viele Vorteile generiert werden, so zum Beispiel:

  • Vermeidung von Kosten z.B. Energiekosten, Fluktuationskosten, Produktivitätsverluste etc.

  • Starke Kundenbindung & leichtere Neukundengewinnung

  • Stärkere Mitarbeiterbindung & leichtere Rekrutierung von Facharbeitskräften

  • Steigerung der Produktivität, Prozessoptimierung

  • Erhöhung der Resilienz

  • Optimierung Risikomanagement, Risiken erkennen und moderieren/vermeiden

  • Steigerung des Unternehmenswerts

  • Reputationsgewinn oder Vermeidung Reputationsverlust

  • Zuschüsse/staatliche Investitionsförderungen erhalten

  • Zuschüsse/ staatliche Beratungsförderungen erhalten

  • Leichtere Kapitaleinwerbung und Zinsvorteile

  • Reduzierung der Risikokosten und Versicherungsprämien

  • Energiesicherheit             u.v.m.

Summary

Summary

  • An der ESG-Nachhaltigkeit führt kein Weg vorbei

  • Eine Berichtspflicht (direkt/indirekt) für alle Unternehmen ist sehr wahrscheinlich

  • Die Analyse der betriebswirtschaftlichen ESG-Chancen und ESG-Risiken ist ein MUSS

  • Professionelles Kommunizieren nach innen und außen wird notwendig

  • Es bleibt nicht mehr viel Zeit für eine auskömmliche Vorbereitung auf die neuen Anforderungen innerhalb der ESG-Thematik.

bottom of page